Abschluss der NWDM 2024 u12

Jugend

Viktoria-Jungs nutzen Heimvorteil bei Nordwestdeutscher Meisterschaft, die Mädchen der VSG Melle/Westerhausen überraschen!

Erstmals haben die Nordwestdeutschen Volleyball-Meisterschaften der U12 in Melle stattgefunden: Ausrichter für den ranghöchsten Wettstreit dieser Altersklasse waren der SV Viktoria Gesmold für das Jungenturnier und die VSG Melle/Westerhausen für das Mädchenturnier. Besonders gut lief es für Gastgeber Gesmold mit dem Titelgewinn.

07.05.2024 14:43

Doppelte Premiere bei Meller Volleyballern

Jugend

Nordwestdeutsche Meisterschaft mit U12-Turnieren für Mädchen und Jungen in Westerhausen und Gesmold

Mit den Nordwestdeutschen Meisterschaften der u12-Volleyballer kommt das ranghöchste Turnier für die Altersklasse erstmals nach Melle. Dabei gibt es gleich zwei Gastgeber.

23.04.2024 08:48

Jump n Smash Cup beim VC Osnabrück

R_OS Vereinsnews

19.04.2024 21:20

Beachturniere beim SC Glandorf

R_OS Vereinsnews

19.04.2024 21:19

Bezirks- & Kreispokalfinale in der Region Osnabrück, FinalFour steigt am Wochenende in Bersenbrück.

R_OS Region

Am Samstag, den 20. April, finden die Bezirks- & Kreispokalfinalspiele statt. Ab 10:00 Uhr geht es in den 6 Halbfinalspielen um den Einzug in das FinalFour-Finale. Mit dabei aus Gastgebersicht die Damen und die 2. Herren im Bezirkspokal. Dabei trifft der TuS auf die 4. Damen des SV Bad Laer, hier treffen die Meister der Bezirksliga aus Nord und Süd aufeinander. Die Herren haben es im Halbfinale mit dem VC Osnabrück II zu tun.

18.04.2024 14:56

7 Titel auf einen Streich

R_OS_Jugend

Die Bezirks-Jugendmeisterschaften wurden am letzten Wochenende abgeschlossen. Die NWVV Region Osnabrück freut sich mit den Vereinen über 7 Titel.

Bärenstark: Tecklenburger Land Volleys fahren zu allen NWD Meisterschaften

Die Tecklenburger Land Volleys spielen eine sehr starke Saison in der männlichen Jugend. Vier Bezirksmeistertitel gegen an die Tebus: Sie gewinnen die B-Jugend (U18), C-Jugend (U16), D-Jugend (U14) und die F-Jugend (U12) am vergangenen Wochenende in Delmenhorst. Damit qualifizieren sich alle Teams der Tebus für die Nordwestdeutschen Meisterschaften, die mit der männlichen C-Jugend am 17./18. Februar 2024 in Lüneburg starten. In der männlichen A-Jugend haben sich ferner der VfL Lintorf, in der männlichen C- und D-Jugend der VC Osnabrück und der TV Schledehausen in der F-Jugend für den Saisonhöhepunkt Verbandsmeisterschaften qualifiziert. Als Ausrichter haben sich ferner für die Nordwestdeutschen Meisterschaften zwei Teams in der männlichen Jugend qualifiziert: Der VfL Lintorf richtet die Nordwestdeutsche Meisterschaft der E-Jugend (U13) am 13./14. April aus, der SV Viktoria Gesmold richtet die F-Jugend (U12) am 27./28. April aus und das Team von Florian Brune möchte gerne an den Erfolg im Vorjahr anknüpfen, da gewannen die Gesmolder Jungs die Silbermedaille.  

Auch der weibliche Nachwuchs der Region ist sehr erfolgreich im Bezirk

Drei Bezirksmeistertitel holen die weiblichen Teams in die NWVV Region Osnabrück. Der SV Bad Laer nutzt jeweils seinen Heimvorteil und gewinnt in der E- und F-Jugend den Bezirksmeistertitel. Der VC Osnabrück gewinnt Gold in der D-Jugend in Spelle. Zwei Vizemeistertitel holen die Mädels des TuS Bersenbrück in der C- und B-Jugend. Diese fünf Teams gehen mit sehr guten Karten für eine Medaille zu den Nordwestdeutschen Meisterschaften. Zwei Teams sind als Ausrichter ferner dabei. Der VfL Lintorf richtet die Nordwestdeutsche Meisterschaft am 2./3. März 2024 in der Sporthalle am Lintorfer Hallenbad aus. Die NWD Meisterschaft der weiblichen F-Jugend findet in eine der schönsten Hallen im Osnabrücker Land in Westerhausen statt. Die VSG Melle/Westerhausen, die in den letzten Jahren viele Kinder und Jugendliche für den Volleyballsport gewonnen und begeistert hat, richtet diese zum Abschluß der Verbandsmeisterschaften am 27./28. April aus. Trainer Wolfgang Orth entfacht mit sehr viel Fleiß im Training bei den Westerhausener Mädels Feuer und Flamme für den Volleyballsport.

Fazit: Tolle Zeiten im Frühjahr für den Volleyballnachwuchs in der NWVV Region Osnabrück!   

17.02.2024 12:04

Deutschen Meisterschaft der weiblichen C-Jugend beim SV Bad Laer

R_OS Vereinsnews

Der SV Bad Laer richtet zum zweiten Mal nach 2004 eine Deutsche Jugend-meisterschaft aus. Die Deutsche Meisterschaft der C-Jugend findet vom 13. – 14. April statt. 

Die Deutsche Meisterschaft findet in Dissen mit 16 Mannschaften statt. Die Sporthallen in Bad Laer verfügen nicht über den nötigen Freiraum hinter dem Spielfeld, deswegen findet die Meisterschaft in den Dissener Sporthallen in der Lerchenstraße 6 (49201 Dissen) statt. Am Samstag, den 13. April beginnt die Meisterschaft um 8.30 Uhr mit dem Treffen der Betreuer. Um 8.45 Uhr treffen sich die Offiziellen, Bürgermeister und Landrätin zur Absprache der Eröffnungsfeier, die um 9.00 Uhr beginnt. Dort finden dann die Grußworte statt und die Meisterschaft wird nach der Nationalhymne um 9.15 Uhr eröffnet. Die Spiele beginnen dann am Samstag um 10.00 Uhr. Die Mädels sind alle Jahrgang 2009 und jünger. U16 (Unter16) heißt also, die Mädels sind maximal 15 Jahre im Jahr 2024 alt. 

16 Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft 

Die Teilnehmer werden am 16./17. März 2024 sportlich bei den Verbands- bzw. Landesmeisterschaften ermittelt.  Der SV Bad Laer ist als Ausrichter automatisch qualifiziert. Der SV Bad Laer hat seit 2004 insgesamt 34 Mal an einer Deutschen Jugend Meisterschaft im Volleyball teilgenommen. Dabei holten die Bad Laer zwei Mal den Meistertitel: 2007 bei der C-Jugend in Sonthofen und 2016 bei der C-Jugend in Schwerte. Darüber hinaus gewannen die Bad Laerer Jugendteams 2004 in Bad Laer (E-Jugend), 2006 in Niedernberg (D-Jugend), 2009 in Driburg (C-Jugend) und 2012 in Biberach (B-Jugend) die Vizemeisterschaft. 3 Mal gab es Bronze. 2004 fand letztmalig die Deutsche Meisterschaft der weiblichen E-Jugend in Bad Laer. 20 Jahre danach findet erneut eine Deutsche Jugendmeisterschaft im südlichen Landkreis von Osnabrück statt. 

Sportliche Entwicklung führt bis zur 2. Bundesliga mit vielen Eigengewächsen 

Die Deutschen Jugendmeisterschaften waren die Grundlage für die sportliche Entwicklung der Volleyballabteilung des SV Bad Laer. Die Mädels, die regelmäßig an den Deutschen Meisterschaften teilnahmen, haben großartige Erfolge erzieltt, sie haben den fünfmaligen Aufstieg von der Bezirksliga bis zur 2. Bundesliga geschafft. Der SV Bad Laer hat in vier Spielzeiten (2010/11, 2017/18, 2018/19, 2019/20) in der 2. Bundesliga Nord gespielt.   

48 Spiele an zwei Tagen auf 4 Felder 

In acht Spielrunden am Samstag spielen die Vierergruppen „Jeder gegen Jeden“ und zudem findet am späten Samstagabend die Qualifikation für das Viertelfinale statt. Am Sonntag starten die Spiele um 9.00 Uhr mit dem Viertelfinale. Im fünften Durchgang findet am Sonntag ab ca. 14.30 Uhr zum Abschluß der 47 Spiele das Endspiel statt. Anschließend ist die Siegerehrung.  

Weitere Infos gibt es jederzeit hier: 

http://volleyball-dm2024-u16.de/ 

08.02.2024 06:01

"Eine Eintracht!"

R_OS Vereinsnews

Instagram

24.01.2024 22:24

Terminvorschau

R_OS Region

Nordwestdeutsche Meisterschaften der Jugend in der Region Osnabrück

27. & 28. April: NWDM U12 männlich beim SV Viktoria Gesmold und weiblich bei der VSG Melle/Westerhausen

Gleich 4 Nordwestdeutsche Meisterschaften wurden vom Jugenspielausschuss in die Region Osnabrück vergeben. Der VfL Lintorf richtet hier 2 Meisterschaften aus. Das Ganze ist eine echte Herausforderung doch mit dem notigen Know-How aus jahrelanger Erfahrung werden es bestimmt großartige Wettbewerbe. 

Neulinge auf diesem Gebiet sind der SV Viktoria Gesmold und die VSG Melle/Westerhausen. Lediglich bei Regions- und Bezirksmeisterschaften fungierte mal in der Vergangenheit schon einmal als Ausrichter. Nun wird das große Besteck ausgepackt und die NWDM`s finden im Grönegau statt. Nur 3 Kilometer auseinander liegen die Sporthallen der gastgebenden Vereine. Somit wird es auch hier für alle Beteiligten eine Aufgabe sein, den Gästen ein tolles Wochenende zu bieten.

Erstmals werden die U12 und U13 Titelkämpfe des NWVV über 2 Tage und mit 12 Teams durchgeführt.

16.11.2023 17:16

F-Jugend: Feuer und Flamme für Volleyball

R_OS Region

Zum Abschluß der sechs Jugend-Altersklassen fanden am 8. Oktober 2023 die Regionsmeisterschaften der 8-10 jährigen Mädchen in Bad Laer statt. 16 Teams auf 5 Feldern sorgten für viel Stimmung, Jubel und Begeisterung. Die NWVV Region Osnabrück hatte für jedes Mädel eine Medaille besorgt, die mit viel Stolz und Anerkennung der tollen Leistungen präsentiert wurde.

Das erste Gruppenspiel ist auch wieder das Endspiel

Der SVC Belm-Powe glänzte bei den Meisterschaften. Trotz einer Auftaktniederlage gegen den SV Bad Laer mit 22:25 und 20:25 kämpfen die Mädels von Lea Gilhaus sich stark ins Turnier zurück. Nach vier Siegen gegen SV Bad Laer 4, VSG Melle/Westerhausen 2, SV Bad Laer 2 und der VSG Melle/Westerhausen 1 stehen sie wieder im Finale gegen den SV Bad Laer 1.

10.10.2023 12:45

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10
  • D-Vorbereitungslehrgang
11 12
13 14 15
  • C-Vorbereitungslehrgang hz
16 17 18 19
20 21 22
  • D-Vorbereitungslehrgang hz
23 24 25 26
27 28 29
  • C-Lizenz Theorieprüfung hz
  • D-Lizenz Theorieprüfung, hz
30 31
  • D-Vorbereitungslehrgang
01 02