News - NWVV Region Osnabrück

„FinalFour“ - Endrunde des Regionspokal am Sonntag in Westerhausen

R_OS Regionspokal

Am Sonntag findet das „FinalFour“ des Regionspokals statt, Gastgeber in diesem Jahr ist der TSV Westerhausen. Die Reise ins Grönegau treten die Damen des Hunteburger SV (4. BK Nord), der SV Bad Laer (1. BK Süd), der TV Schledehausen(3. BK Süd) und die Nachbarn vom SuS Buer (6. BK Süd) an. Das Halbfinale bei den Herren bestreiten der TuS Bersenbrück (1. BK 2), die Gastgeber vom TSV (2. BK 1), der VfL Lintorf (3. BK 1) sowie der VfR Voxtrup (1. BK 1).

Um 10:00 Uhr beginnen die ersten Spiele in dem zunächst der Hunteburger SV auf den SV Bad Laer treffen. Die Spitzenreiter aus dem Südkreis stehen dort bereits als Meister fest und wollen nun das Double perfekt machen. Im Saisonverlauf gab Bad Laer bisher nur 5 Sätze ab und gilt als Topfavorit dieser Veranstaltung. Dennoch möchte der Hunteburger SV den Favoriten ärgern und zeigen, dass auch im Nordkreis guter Volleyball gespielt wird. Im 2. Halbfinale treffen die Ligakonkurrenten vom SuS Buer und dem TV Schledehausen aufeinander. In der Saison konnten jeweils die Gastmannschaften die Punkte entführen. Nun trifft man auf neutralem Boden aufeinander, der Ausgang ist also völlig offen.

Im Anschluss findet dann das Finale der siegreichen Mannschaften aufeinander. Wer auch immer das Finale erreicht, es wird sicherlich ein spannender Volleyballsonntag werden.

Bei den Herren treffen im 1. Halbfinale der TuS Bersenbrück IV und die Gastgeber vom TSV Westerhausen aufeinander. Dieses Halbfinale gab es bereits vor 2 Jahren bei der Endrunde in Schledehausen. Damals behielt der TuS die Oberhand und gewann anschließend auch den Pokal. Auch in diesem Jahr ist Bersenbrück der Favorit, im bisherigen Saisonverlauf blieb die Mannschaft aus dem Nordkreis ungeschlagen und gab lediglich 2 Sätze ab. Die Gastgeber wollen allerdings ihren Heimvorteil nutzen und den Favoriten ärgern. Denn nach der verpassten Meisterschaft in der Bezirksklasse 1 wollen die Mannen um Trainer Achim Wesseler wenigstens einen Titel in dieser Saison holen. Im 2. Halbfinale trifft der designierte Meister der BK 1 vom VfR Voxtrup II auf den VfL Lintorf IV. Im Saisonverlauf konnte der VfR beide Spiele für sich entscheiden und geht somit auch in dieser Partie als Favorit. Dennoch möchte der VfL Lintorf auch hier etwas holen und ins Finale einziehen. Somit wird es auch in der Herrenkonkurrenz ein spannender Tag.

Für das leibliche Wohl ist beim TSV bestens gesorgt und die Sportler freuen sich auf viele Zuschauer. Mit der Siegerehrung ist gegen 16:00 Uhr zu rechnen.

veröffentlicht am Donnerstag, 7. März 2019 um 16:56; erstellt von Brune, Florian
letzte Änderung: 07.03.19 16:58
vorheriger Monat Oktober 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25
  • D-Praktische Prüfung
26 27
28 29 30 31 01 02 03