News - NWVV Region Osnabrück

120 strahlende Kinderaugen bei der Regionsmeisterschaft der E-Jugend

R_OS Region

Es war das Bild des Tages, als die 12 Spielerinnen und Begleiterinnen des TuS Bersenbrück zusammen zum Jubel über den Einzug in das Finale kamen und vor Freude um die Wette hüpften. Es zeigt die großen Emotionen und Leidenschaft von Volleyball an diesem Nachmittag, mit Begeisterung waren die 12 Teams bei der wunderschönen Regionsmeisterschaft der E-Jugend in Osnabrück dabei.

Strahlende Kinderaugen

Über jeden Platz freuten sich die 60 Kinder und zeigten dies auch bei den Mannschaftsportraits. Glänzende Kinderaugen beim Empfang einer Medaille für jedes Kind, die die Jugendwartin Nele Grothaus von der NWVV Region Osnabrück besorgt hatte. Ein sichtlich hocherfreuter Tim Strangmann vom VC Osnabrück präsentierte locker vom Hocker die Siegerehrung, so dass Eltern, Trainer und Spielerinnen mit einem Gefühl nach Hause gingen: Das war ein toller Volleyball-Tag, alles war leidenschaftlich und ein schöner Augenblick in der Volleyballkarriere, dieses Turnier spornt an weiter im Training fleißig zu üben.

Spannender Turnierverlauf

Die Halbfinale waren das Highlight des Turniertages. Im ersten Halbfinale gewann der TuS Bersenbrück mit einer starken Leistung gegen den VfL Lintorf mit 25:20 und 25:22 gegen den eigentlichen Favoriten VfL Lintorf. Riesenjubel und eine große Traube von tanzender Mädels verzückten die Halle. Im zweiten Halbfinale hatten die Mädels von der VSG Melle/Westerhausen die Sensation gegen den SV Bad Laer vor Augen. Ganz knapp mit 25:23 hatten die Bad Laerer das Glück auf ihrer Seite, Trainerlegende Wolfgang Orth puschte die Mädels aus Melle/Westerhausen von einer tollen Aktion zum nächsten Highlight. Der zweite Satz ging mit 25:16 an den SV Bad Laer. Im Endspiel jubelten die Bad Laerer über ein 25:5 und 25:15 gegen den TuS Bersenbrück. Im kleinen Finale um Bronze drehten die Lintorfer mit 21:25 – 25:13 und 15:8 das Spiel noch gegen die Mädchen aus Westerhausen/Melle, die mit 3 Mädels einfach ausgepowert waren, aber dennoch mit ihrer Energieleistung zufrieden sein dürfen wie alle Teams.

So lautet das Gesamtergebnis:

1.      SV Bad Laer I

2.      TuS Bersenbrück I

3.      VfL Lintorf I

4.      VSG Melle/Westerhausen I

5.      SV Viktoria Gesmold

5.      SVC Belm-Powe

7.      TuS Bersenbrück II

7.      VSG Melle/Westerhausen II

9.      VfL Lintorf II

9.      SV Bad Laer I

11.    VC Osnabrück I

11.    VC Osnabrück II

Am 9. Oktober findet nun der Abschluß der Regionsmeisterschaften mit 16 Teams in der F-Jugend in Bad Laer statt.

Platz 11: VC Osnabrück I + II

Platz 9: SV Bad Laer II

Platz 9: VfL Lintorf II

Platz 7: TuS Bersenbrück II

Platz 7: VSG Melle/Westerhausen II

Platz 5: SV Viktoria Gesmold

Platz 5: SVC Belm-Powe

Platz 4: VSG Melle/Westerhausen

Platz 3: VfL Lintorf I

Platz 2: TuS Bersenbrück I

Platz 1: SV Bad Laer

Fotos: Stefan Bertelsmann

veröffentlicht am Montag, 25. September 2023 um 15:25; erstellt von Grothaus, Nele
letzte Änderung: 25.09.23 16:00
Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10
  • D-Vorbereitungslehrgang
11 12
13 14 15
  • C-Vorbereitungslehrgang hz
16 17 18 19
20 21 22
  • D-Vorbereitungslehrgang hz
23 24 25 26
27 28 29
  • C-Lizenz Theorieprüfung hz
  • D-Lizenz Theorieprüfung, hz
30 31
  • D-Vorbereitungslehrgang
01 02