Ein heißer Start in die neue Saison der Jugendmeisterschaften

R_OS Region

Am 10. September startete die Jugendsaison in der NWVV Region Osnabrück mit den Regionsmeisterschaften der weiblichen A- und C-Jugend. In Lintorf nahmen 5 Teams in der weiblichen A-Jugend und 10 Teams der weiblichen C-Jugend in Bad Laer teil. Bei Temperaturen nahe der 30 Grad Marke wurden es schweißtreibende Spiele. Die Veranstalter lobten die Spielerinnen und Trainer für ihre Leistungen in den Sporthallen. Besonders nice war es, dass in der weiblichen C-Jugend auch zahlreiche Anfängerinnen an den Start gingen. Der SVC Belm-Powe trat z.B. mit über 30 Spielerinnen in der C-Jugend an und die zahlreichen Eltern sorgten für viel Stimmung auf den Rängen.

In Lintorf bei der A-Jugend waren fünf Teams am Start

Nele Grothaus als Jugendwartin der NWVV Region Osnabrück freute sich über 10 spannende Spiele in fünf Durchgängen. In der dritten Runde kam es zur Vorentscheidung über den Titel. Der TV Schledehausen startete stark und gewann u.a. mit 25:9 den ersten Satz. Der SV Bad Laer steigerte sich und konnte im einzigen Dreisatzspiel die Entscheidung im Tiebreak mit 2:1 Sätze noch drehen. Über Bronze freuten sich die Spielerinnen des TuS Bersenbrück. Gastgeber VfL Lintorf belegte den vierten Platz. Das Gesamtergebnis aus Lintorf:

1.       SV Bad Laer

2.       TV Schledehausen

3.       TuS Bersenbrück

4.       VfL Lintorf

5.       SVC Belm-Powe

Gute Stimmung auf den Rängen bei den 10 Teams in der weiblichen C-Jugend

Alle 10 Mannschaften der weiblichen C-Jugend waren mit vielen Spielerinnen in Bad Laer vor Ort. In sechs Durchgängen wurden die Plätze ausgespielt. Mit viel Emotionen und Leidenschaft gingen die Teams aus Bad Laer, Belm, Bersenbrück, Halen, Lintorf, Osnabrück und Schledehausen an den Start. Parallel wurden durch Ute Fenstermann praktische Schiedsrichterprüfungen im D-Lizenz und vier Prüfungen der C-Lizenz abgenommen. Dafür bedanken sich die Vereine herzlich bei Ute und allen Schiedsrichterprüfern für die zahlreichen Lehrgänge. Über 30 neue Schiedsrichter haben die Prüfungen in Bad Laer absolviert.

Es war grandios, wie alle Mannschaften um die Platzierungen gekämpft haben, große Emotionen auch in den Spielen um die Plätze 5 und 7, sowie um Platz 9 und 10. Das Endspiel hatte sehr gutes Niveau, mit Bersenbrück und Bad Laer zeigte die beiden besten Teams im Finale sehenswerten Volleyball. Bad Laer gewann mit 25:19 und 25:10 gegen den TuS Bersenbrück. Im Spiel um Bronze war der VC Osnabrück mit 25:10 und 25:13 gegen den TV Schledehausen II erfolgreich. Das sind die Ergebnisse der weiblichen C-Jugend

1.       SV Bad Laer

2.       TuS Bersenbrück

3.       VC Osnabrück

4.       TV Schledehausen II

5.       VfL Lintorf

5.       SC Halen 58

7.       SVC Belm-Powe I

7.       TV Schledehausen I

9.       SVC Belm-Powe III

10.   SVC Belm-Powe II

veröffentlicht am Dienstag, 12. September 2023 um 11:15; erstellt von Grothaus, Nele
letzte Änderung: 12.09.23 11:23
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29
  • C-Lizenz Theorieprüfung hz
  • D-Lizenz Theorieprüfung, hz
30 31
  • D-Vorbereitungslehrgang
01 02
03 04
  • D-Lizenz Theorieprüfung
05 06 07
  • D-Vorbereitungslehrgang
08 09
10 11 12
  • D/C- Schiedsrichterfortbildung …
13 14
  • C-Praktische Prüfung
  • D-Praktische Prüfung
15 16
17 18 19
  • D/C- Schiedsrichterfortbildung …
20 21 22 23
24 25 26
  • D/C- Schiedsrichterfortbildung …
27 28
  • C-Vorbereitungslehrgang
29 30